Traktionskontrolle

Grip one Pro 2 - Traktionskontrolle mit NEUEN robusten Sensoren, optional Schräglagensensor!

miniature_fg_157b.jpg

Traktionskontrolle mit zwei Radsensoren, welche die Raddrehzahl vorne und hinten erfassen und zusammen mit Motordrehzahl und Drosselklappenstellung (optional Schräglagensensor) zur Berechnung der Steueralgorithmen verwenden.
Somit wird direkt die Raddrehzahl erfasst und mit der Gassgriffstellung und Drehzahl verarbeitet, in Gegensatz zu anderen Systemen welche nur das Ansteigen der Motordrehzahl bei Wheelspin erfassen.

Die Einstellung erfolgt per Software am PC oder Laptop über einen USB-Anschluss.

Fahrzeugbezogene Grundparameter:

  • Reifenumfang vorne und hinten
  • Anzahl der Sensorpickups (Bremsscheibenschrauben)
  • Zündsignal (Anzahl der Zündungen pro Kurbelwellenumdrehung)

Die Eingabe dieser Konfigurationsdaten ermöglicht eine schnelle Anpassung an fast alle Motorradmodelle und eine exakte Steuerung des Ansprechverhaltens.

Die Anpassung an den Fahrer kann über folgende Parameter erfolgen:

  • drei verschiedene Grundlevel (Amateur, Normal und Professional)
  • individuelle Anpassung der Wirkung innerhalb dieser Level
  • drei verschiedene Drosselklappenöffnungsbereiche
  • graduelle Steigerung der Wirkung bezogen auf den Wheelspin (MTC Algorithmus)
  • Wheelie Control
  • Bis zu zwei Maps können auf dem Gerät gespeichert werden und ggf. während der Fahrt über einen Fernbedienungsschalter am Lenker umgeschaltet werden (Zubehör, muß gesondert bestellt werden).

Die Zurücknahme der Leistung kann über die Zündung (an einem Kerzenstecker) oder der Einspritzung (an einem Einspritzdüsenstecker) erfolgen. Der Kabelbaum für die Zündung ist fertig vorkonfektioniert und ermöglicht die schnelle Montage an allen gängigen Modellen.

Die Radsensoren müssen am Fahrzeug selbst angebracht werden. Auf Wunsch kann der Anbau auch bei uns im Hause erfolgen.

Einfache Metallbügel genügen um den Sensor mit ca. 2,5 bis 4,5 mm Abstand von den Bremsscheibenschrauben des Vorder- bzw. Hinterrades anzubringen .
Ebenso lassen sich mehrere Fahrzeuge mit Sensoren und Kabel ausrüsten, dann muß nur noch das Steuergerät umgesteckt werden um die Traktionskontrolle einsetzen zu können.

Über einen mitgelieferten Lenkerschalter läßt sich die Traktionskontrolle während der Fahrt ein- und ausschalten.

Technische Daten:

Gewicht ca. 350 g
Gehäusegröße ca. 87 x 56 x 30 mm
Stromaufnahme im Standby weniger als 80 mA
Sensorengewinde M8 x 20
Sensorenkabellänge ca. 300 cm pro Sensor
nicht an die Reifengröße gebunden, unabhängig vom Übersetzungsverhältnis
GRIP ONE PRO SOFTWARE DOWNLOAD

Versand wird nach den Land berechnet

alter Preis: 1.189,00€
Preis: 949,00€

Ersatzsensoren zu Grip one Pro Serie 1 und 2

sensor_PF.jpg

Spezialersatzsenoren für Grip one Pro Serie 1 und 2 lieferbar seit 9/2012
Kleiner, robuster, Motocross erporbt mit größerem Schaltabstand.

alter Preis: 95,00€
Preis: 59,00€

Optional Schräglagensensor zu Grip one Pro Serie 2

Sensore%20di%20inclinazione%20-%20001.png

Spezialneigungssensor für Grip one Pro Serie 2 lieferbar seit 9/2012
(nicht zwingend erforderlich)

Preis: 219,00€ -- statt 258.-

Fernbedienung mit Drehregler zu Grip one 2 / Grip one Pro 2

Analoge_FB_rot_350.jpg

Zusätzlicher Drehregler zum stufenlosen Nachregeln der GripOne Pro 2 mit lichtstarker LED-Anzeige zur Anzeige der Wirkung während der Fahrt.

LED zeigt auch an, sollte mal ein Sensor ausfallen, die Montage ist direkt im Cockpit möglich.

Nur bei GripOne 2 und GripOne Pro 2 verwendbar (ab Mitte 2011 ausgelieferte TCs)


Die Versandkostern werden je nach Land berechnet


alter Preis: 176,00€
Preis: 149,00 EUR